Unsere Jugend

Jugendblasorchester

Das Jugendblasorchester des Vereins besteht derzeit aus ca. 40 Mitgliedern. Es ist eine gemischte Gruppe aus Mädchen und Jungen. Gemeinsam geprobt wird jeden Freitag von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr im Bruchköbeler Neuen Spielhaus in der Spielhausgasse 1. In diesen Proben verbessern die jungen Musikerinnen und Musiker ihr musikalisches Können und bereiten sich gleichzeitig auf öffentliche Auftritte vor. Traditionell spielt das Jugendblasorchester z.B. beim jährlichen Hof- und Gartenfest des Vereins auf und begleitet den Sankt-Martins-Zug der Haingartenschule in Bruchköbel.
Außer den Orchesterproben erhalten die Mitglieder in der Regel Einzelunterricht, in dem ihr musikalisches Können vertieft und erweitert wird. Im Jugendblasorchester musizieren neben den Kindern und Jugendlichen auch einige Erwachsene, die sich in der musikalischen Ausbildung befinden.

jugend1.jpg jugend2.jpg jugend4.jpg jugend5.jpg jugend6.jpg

Das Jugendblasorchester nimmt neben dem Großen Blasorchester an den zwei musikalischen Höhepunkten eines Konzertjahres, dem Frühjahrs- und Weihnachtskonzert teil. Für diese Konzerte bereiten sich die Musikerinnen und Musiker in zusätzlichen Proben und auf einem gemeinsamen Probenwochenende vor.

jugend7.jpg jugend8.jpg jugend9.jpg jugend10.jpg jugend11.jpg
jugend12.jpg jugend13.jpg jugend14.jpg

Das Jugendblasorchester steht seit einigen Jahren unter der Leitung seines Dirigenten Armin Schusser. Armin Schusser (Jahrgang 1980) ist Klarinettist und spielte in verschiedenen Orchestern unter anderem im "Sinfonischen Blasorchester Vorspessart". Von 2000-2001 war er Klarinettist im Heeresmusikkorp 12 der Bundeswehr. Armin Schusser hat im Jahr 2003 seine Ausbildung zum Dirigenten für Blasorchester an der Musikakademie Marktoberdorf erfolgreich abgeschlossen.

jugend15.jpg jugend16.jpg jugend17.jpg jugend18.jpg

Das Repertoire des Jugendblasorchesters reicht von modernen Stücken der Rock-, Pop- und Unterhaltungsmusik, über Musikstücke aus Filmen und Musicals bis hin zu Märschen und Polkas. Die Stücke sollen den Musikerinnen und Musikern und auch dem Publikum Spaß machen, getreu unserem Motto: "Aus Freude an der Musik".

jugend19.jpg jugend20.jpg jugend21.jpg jugend22.jpg jugend23.jpg
jugend24.jpg jugend25.jpg jugend26.jpg

Neben dem Üben und der z.T. anstrengenden Probenarbeit sind im Jahresprogramm auch nicht musikalische Termine vorgesehen. Dabei werden Ausflüge und die jährliche Weihnachtsfeier durchgeführt, die auch schon mit einem Kegelabend oder einem Ausflug in die Eissporthalle nach Frankfurt verbunden waren. Die jungen Musikerinnen und Musiker haben dort die Möglichkeit sich besser kennen zu lernen, Freundschaften zu knüpfen und viel Freude miteinander zu haben. Auch auf dem jährlichen Probenwochenende gibt es ausreichend Zeit für Spiel und Spaß.

jugend27.jpg jugend28.jpg jugend29.jpg

Das Jugendblasorchester bereitet alle Musikerinnen und Musiker auf das Musizieren im Großen Blasorchester vor. Bei ausreichendem Können wechseln die Jugendlichen bzw. Erwachsenen ins Große Blasorchester. In der Regel spielen sie eine Zeit lang in beiden Orchestern, um ein umfassendes Bild über die musikalischen Anforderungen zu erhalten.

Schülerorchester

Vorstufe zum Jugendblasorchester ist das Schülerorchester. In ihm werden die Kinder und Jugendlichen altersgemäß an das Musizieren in einem Orchester herangeführt. Das Schülerorchester steht unter der Leitung von Alica Biewald (Jahrgang 1994). Sie spielt Saxofon im Großen Blasorchester. Alica Biewalds musikalische Ausbildung hat bereits mit vier Jahren begonnen. 2015 hat sie die Dirigentenausbildung (C3) beim Hessischen Musikverband e.V. abgeschlossen. Neben dem Schülerorchester leitet sie außerdem die Trommelgruppe des Vereins.

jugend30.jpg jugend31.jpg jugend32.jpg

Im Schülerorchester spielen Kinder, die am Anfang ihrer musikalischen Ausbildung stehen. Bereits nach einem halben Jahr Einzelunterricht am Instrument können die jungen Musikerinnen und Musiker im Schülerorchester mitspielen. Dies ergänzt den Einzelunterricht und fördert den Spaß und die Freunde an der Musik sowie das Zusammenspielen mit anderen Kindern. Gespielt wird einfache Orchesterliteratur.

jugend33.jpg jugend34.jpg jugend35.jpg

Das Schülerorchester hat jährlich einige öffentliche Auftritte, z.B. beim Hof- und Gartenfest im Vereinslokal "Zum Löwen", auf Weihnachtsfeiern und Sommerfesten anderer Vereine oder Organisationen in Bruchköbel. Einen großen Erfolg hatte das Schülerorchester im Jahr 2014. Es hat den 4. Platz beim 4. Hessischen Wettbewerb für Jugendblas- und Jugendspielleuteorchester der Landesmusikjugend Hessen e.V. erreicht.

jugend36.jpg jugend37.jpg jugend38.jpg jugend39.jpg jugend40.jpg

Bläser-AG

Der Verein hat eine Kooperation mit der Haingarten-Schule in Bruchköbel und der Brückenschule in Bruchköbel-Roßdorf. Die Grundschülerinnen und Grundschüler haben ab der dritten Klasse die Möglichkeit, an einer Bläser-Arbeitsgemeinschaft (Bläser-AG) teilzunehmen und ein Orchesterinstrument zu erlernen. Geübt wird einmal in der Woche nach der regulären Unterrichtszeit in den beiden Grundschulen. Die Kinder werden entsprechend ihren Instrumenten in Gruppen unterrichtet und musizieren zusätzlich gemeinsam als Orchester. Die Bläser-AGs leitet Horst Hackenberg. Er spielt Tuba im Großen Blasorchester.

jugend41.jpg jugend42.jpg jugend43.jpg jugend44.jpg jugend45.jpg
jugend46.jpg jugend47.jpg jugend48.jpg

Am Schuljahresende präsentieren die Bläser-AGs ihr Können vor den Eltern und einem interessiertem Publikum. Nach der Teilnahme an einer Bläser-AG besteht die Möglichkeit, Einzelunterricht auf einem Instrument zu erhalten und im Schülerorchester des Vereins mitzuwirken.

Blockflötengruppen

Für Kinder ab einem Alter von ca. sechs Jahren bieten wir die Möglichkeit Unterricht auf der Blockflöte zu erhalten. Unterrichtet wird in kleinen Gruppen von maximal vier Kindern. Neben dem Erlernen der Blockflöte werden den Kindern spielerisch musikalische Grundlagen vermittelt. Sie sind beim späteren Erlernen eines Orchesterinstruments von großem Vorteil. Die Blockflötengruppen haben schon einige Auftritte im Jahr, z.B. auf dem Weihnachtskonzert des Vereins und auf dem Hof- und Gartenfest im Vereinslokal "Zum Löwen" sowie gelegentlich gemeinsam mit dem Schülerorchester. Diese Auftritte werden immer mit großem Beifall bedacht und motivieren die Kinder für ihre weitere musikalische Entwicklung.

jugend49.jpg jugend50.jpg jugend51.jpg jugend52.jpg jugend53.jpg

Trommelgruppe

Für Kinder ab einem Alter von fünf Jahren bieten wir zusätzlich die Teilnahme in einer Trommelgruppe an. Es üben maximal fünf Kinder gemeinsam auf verschiedenen Schlaginstrumenten. Die Teilnehmer erlernen kindgerecht rhythmische Grundlagen, die sowohl beim späteren Spielen von Schlaginstrumenten als auch von Orchesterinstrumenten von Vorteil sind. Nach der Teilnahme an der Trommelgruppe können die Kinder die musikalische Ausbildung am Schlagzeug oder an einem Orchesterinstrument beginnen. Die Leitung der Trommelgruppe hat Alica Biewald.

jugend54.jpg jugend55.jpg jugend56.jpg jugend57.jpg

Copyright Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel e.V. - Optimiert für Internet Explorer - Impressum