Unser Verein

Überblick

verein3.jpgDie Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel e.V. wurde 1910 von musikbegeisterten Menschen gegründet und feierte im Jahr 2010 ihr 100-jähriges Bestehen. Unsere Heimatstadt Bruchköbel mit über 22.000 Einwohnern liegt 20 km östlich von der Mainmetropole Frankfurt. Unser Blasmusikverein hat ca. 400 aktive und fördernde Mitglieder. Wir sind Mitglied im Hessischen Musikverband e.V., dem ca. 370 andere Musikvereine angehören, und in der Landesmusikjugend Hessen e.V.. In diesen Organisationen musizieren über 10.000 Erwachsene und über 6.000 Jugendliche.

Unter dem Leitmotiv "Aus Freude an der Musik" musizieren Musikerinnen und Musiker verschiedenen Alters in unseren drei Orchestern, dem Großen Blasorchester, dem Jugendblasorchester und dem Schülerorchester. Besonderen Wert legen wir darauf, dass Alt und Jung – Generationen übergreifend - zusammenkommen und gemeinsam musizieren. Dabei können die jungen Nachwuchsmusikerinnen und -musiker von den Erfahrenen profitieren, und die Älteren werden von der jüngeren Musikergeneration für Neues inspiriert und motiviert.

verein1.jpg verein2.jpg verein4.jpg

Wir betreiben eine intensive Nachwuchsförderung bzw. Jugendarbeit. Im Einzelunterricht können Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene ein Musikinstrument erlernen. Sie werden von ausgebildeten Musikerinnen und Musikern sowie aktiven Vereinsmitgliedern individuell gefördert und an das Mitspielen in unseren Orchestern schrittweise herangeführt.

verein5.jpg verein6.jpg verein7.jpg

Jeder, unabhängig vom Alter, der Freude an der Musik hat und ein Blas- oder Schlaginstrument spielt oder erlernen will, ist bei uns herzlich willkommen! Auch fördernde Mitglieder, die unsere Arbeit und das Vereinsleben auf unterschiedliche Weise unterstützen wollen, sind in unserem Verein ebenfalls herzlich willkommen und erfahren eine besondere Wertschätzung!

Die Palette der Instrumente, die in den Orchestern gespielt wird, reicht von Holzblasinstrumenten über Blechblasinstrumente bis hin zum Schlagzeug/Schlagwerk. Wer noch kein Instrument besitzt, kann auf das Angebot vereinseigener Instrumente zurückgreifen. Jeden Freitag (mit Ausnahme der Sommerferien) proben das Jugendblasorchester (18:15 bis 19:45 Uhr) und das Große Blasorchester (20:00 bis 22:00 Uhr) im Bruchköbeler Neuen Spielhaus in der Spielhausgasse 1. Das Schülerorchester probt montags (18:00 bis 19:00 Uhr) am gleichen Ort.

Das musikalische Repertoire der Orchester umfasst Stücke der traditionellen Blasmusik, der klassischen Musik, der Musik aus Filmen und Musicals, der Unterhaltungsmusik sowie Rock-, Pop- und Jazzarrangements.

verein9.jpg verein10.jpg verein11.jpg verein12.jpg verein13.jpg
verein14.jpg verein15.jpg verein16.jpg

Unsere Orchester treten bei verschiedenen Anlässen auf, z.B. bei Feiern anderer Vereine, Jubiläumsveranstaltungen sowie öffentlichen Veranstaltungen in unserer Heimatstadt. Außerdem begeistern das Große Blasorchester und das Jugendblasorchester im alljährlich stattfindenden Frühlings- und Weihnachtskonzert das Publikum im Bürgerhaus der Stadt Bruchköbel. Diese beiden Konzerte sind die Höhepunkte eines jeden Konzertjahres. Unser Verein ist somit ein fester Bestandteil des Kulturlebens in Bruchköbel. Mit großem Engagement und vielfältigen Darbietungen erfreuen wir immer wieder die Bürgerinnen und Bürger sowie die Besucher unserer Stadt. Unsere Jugendarbeit mit ihrer erzieherischen, fürsorglichen und sozialen Bedeutung gehört zum festen und geschätzten Bestandteil des öffentlichen Lebens in Bruchköbel. Das Große Blasorchester und das Jugendblasorchester sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Auftritte z.B. bei der Landesgartenschau Hessen 2014, beim Promenadenkonzert im Frankfurter Palmengarten im August 2014 oder im Freizeitpark Rust im Frühsommer 2012 sind einige Beispiele für den Bekanntheitsgrad unserer Orchester.

verein17.jpg verein18.jpg verein19.jpg verein20.jpg verein21.jpg
verein22.jpg verein23.jpg verein47.jpg

Vereinsleben

Wir sind ein aktiver Verein! "Die Kapelle" führt ein vielfältiges und reges Vereinsleben. Nicht nur nach den regelmäßigen Proben, Ständchen, Konzerten und sonstigen Veranstaltungen ist der Treffpunkt zum geselligen Beisammensein das Vereinslokal "Zum Löwen" auf der Hauptstraße in Bruchköbel. (Bei den Einheimischen heißt das "Beim Leistner".) Auf dem gleichen Gelände findet jährlich unser 3-tägiges traditionelles Hof- und Gartenfest statt, bei dem die Besucher ein reichhaltiges musikalisches und kulinarisches Angebot erwartet. Alle aktiven und viele fördernde Mitglieder mit ihren Familienangehörigen "packen" vor, während und nach den Festtagen mit an. Neben unseren Orchestern sorgen an allen Tagen befreundete Musikvereine für viel Freude an der Musik.

verein24.jpg verein25.jpg verein26.jpg verein27.jpg verein28.jpg
verein29.jpg verein30.jpg verein31.jpg verein32.jpg verein33.jpg

Jährliche Kameradschaftstreffen mit Familienangehörigen, Weihnachtsfeiern im großen Kreis, der jährlich im Herbst stattfindende Familienabend mit der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel e.V. sowie Konzertreisen zum Beispiel nach Bad Reichenhall (2011) und in den Spreewald (2013) tragen zum Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein bei. Auch im Schüler- und Jugendbereich werden Ausflüge und Probenwochenenden mit einem geselligen Teil durchgeführt. Die Mitglieder empfinden "Die Kapelle" wie eine große Familie.

verein34.jpg verein35.jpg verein36.jpg verein37.jpg verein38.jpg
verein39.jpg verein40.jpg verein41.jpg

Vorstand und Satzung

verein46.jpgUnser Verein ist ein gemeinnütziger Verein und im Vereinsregister eingetragen. Der Vereinsvorstand wird in der jährlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) gewählt. Damit die Kontinuität der Vorstandsarbeit gewährleistet ist, werden laut Satzung jährlich nur drei der neun Vorstandsmitglieder jeweils auf drei Jahre neu gewählt. Eine Wiederwahl ist möglich.

Der Vorstand ist aktuell wie folgt besetzt:

Der 1. Vorsitzende, die Schriftführerin und die Kassiererin bilden den geschäftsführenden Vorstand, der den Verein rechtlich vertritt. Die aktuelle Satzung vom 14.01.2005 kann hier als pdf-Dokument heruntergeladen werden:

Satzung herunterladen (pdf, 88kB)

Die Geschichte

Sie möchten mehr über die weitreichende Vergangenheit unseres Vereins erfahren? Laden Sie hier eine Aufstellung der wichtigsten Ereignisse aus über 100 Jahren Vereinsgeschichte als pdf-Dokument herunter.

Geschichte herunterladen (pdf, 260kB)

Für alle die Besucherinnen und Besucher, die detailliertere Informationen über den Verein, seine Gründung, seinen Werdegang und die einzelnen Orchester haben möchten, empfehlen wir unsere Jubiläumsbroschüre. Falls Sie Interesse an dieser Broschüre haben, wenden Sie sich bitte an unseren 1. Vorsitzenden Rainer Müller. Die Broschüre ist natürlich kostenlos.

Mitgliedschaft

Mitglied kann in unserem Verein jeder werden – gleichgültig ob jung oder alt, ob als aktives oder förderndes Mitglied. Eine Eintrittserklärung für Einzelmitglieder und für Familienmitglieder können Sie als pdf-Dokument herunterladen und bei den Vorstandsmitgliedern abgeben oder an unsere Anschrift schicken.

Eintrittserklärung Einzelmitgliedschaft herunterladen (pdf, 64kB)

Eintrittserklärung Familienmitgliedschaft herunterladen (pdf, 88kB)

Der Mitgliedsbeitrag beträgt:
bei Einzelmitgliedschaft halbjährlich € 15,00,
bei Familienmitgliedschaft halbjährlich € 18,00.
Für die Entrichtung der Mitgliedsbeiträge bitten wir um ein SEPA-Lastschriftmandat.
Beitragspflichtig sind in unserem Verein Mitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben oder juristische Personen. Die Einzelmitgliedschaft bezieht sich auf eine Person.

Die Familienmitgliedschaft kann von Ehe- bzw. Lebenspartnern gewählt werden. Dann sind beide Partner Mitglieder in unserem Verein. Eine Familienmitgliedschaft ist erforderlich, wenn Kinder und Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bei uns in der Ausbildung sind oder aktiv musizieren. Mindestens eine Erziehungsberechtigte bzw. ein Erziehungsberechtigter (auch Lebenspartnerin/Lebenspartner) oder auch beide sind dann zusammen mit dem Kind oder Jugendlichen Mitglieder im Verein.

Spenden

Möchten Sie anstelle einer Mitgliedschaft oder zusätzlich zu Ihrem Mitgliedsbeitrag unsere Jugendarbeit mit einer Spende unterstützen? Darüber freuen wir uns sehr! Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt aus. Wir bedanken uns schon jetzt recht herzlich für ihre Spende.

Unsere Bankverbindung lautet:
Frankfurter Volksbank e.G.
Konto: 410 177 1615; BLZ: 501 900 00
IBAN: DE81 5019 0000 4101 771615; BIC: FFVBDEFFXXX

Copyright Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel e.V. - Optimiert für Internet Explorer - Impressum